Herzlich willkommen

Wir möchten Ihnen mit unserer Website Informationen über unsere medizinischen Leistungen und unsere diagnostischen Verfahren geben. Damit wollen wir das Arzt-Patienten-Verhältnis unterstützen, aber nicht ersetzen. Für Termine und nähere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung. Bitte bringen Sie bei Ihrem ersten Besuch wenn möglich alle Ihre Vorbefunde, den aktuellen Medikamentenplan und einen Überweisungsschein Ihres Hausarztes mit.

Wir freuen uns über Ihren Besuch bei uns!

Viselle Augenzentrum
Wangen

Ebnetstraße 2/1
88239 Wangen im Allgäu
Telefon: 07522 5029
Telefax: 07522 1314
E-Mail: praxismanagement@augenzentrum-wangen.de

Sprechzeiten

  • Mo7:30 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
  • Di7:30 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
  • Mi7:30 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
  • Do7:30 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
  • Fr7:30 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr

Offene Sprechstunde

  • Mo7:30 – 9:00 Uhr
  • Di7:30 – 9:00 Uhr
  • Mi7:30 – 9:00 Uhr
  • Do7:30 – 9:00 Uhr
  • Fr7:30 – 9:00 Uhr

Unsere Leistungen

Wir bieten ein breites Spektrum an diagnostischen Verfahren sowie konservativen und operativen Therapien an, welche nahezu die gesamte Augenheilkunde abdecken. Die Fachärzte unseres Ärzteteams wissen genau, wie sie Ihnen helfen können.

Diagnostische Verfahren
  • Übliche augenärztliche Untersuchungen: Untersuchung der vorderen und hinteren Augenabschnitte, Sehtest, Brillenanpassung, Augendruckmessung, Gesichtsfelduntersuchung
  • Gutachten für Führerschein aller Klassen
  • Vermessung der Netzhaut mit dem optischen Kohärenztomographen (OCT) der Firma Heidelberg Engineering
  • Hornhaut-Topographie
  • Fluoreszenzangiographie
  • Kinderaugenheilkunde mit Orthoptistin
Lasern

Augenerkrankungen und ihre operative Behandlung

Bei allen Operationen (auch in örtlicher Betäubung) werden Sie während der gesamten Operation von unserem Anästhesie-Team betreut.

Grauer Star (Katarakt)

Die Augenlinse ist getrübt und das Sehen wird schlechter. Die einzig mögliche Behandlung besteht in einer Operation, bei der die trübe Linse entfernt und durch eine Kunststofflinse ersetzt wird. Wir bieten die Möglichkeit, die Operation in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchzuführen.

Wir bieten unterschiedliche Kunststofflinsen an. Wir verwenden ausschließlich Linsen renommierter Markenhersteller:

  1. Standardlinse
  2. asphärische Blaufilterlinse, die blaue Lichtanteile herausfiltert und dadurch die Netzhaut vor Schäden schützt. Durch eine besonders geformte Rückfläche wird das Kontrastsehen verbessert (IGEL-Leistung)
  3. torische asphärische Blaufilterlinse zur gleichzeitigen Korrektur einer Hornhautverkrümmung (IGEL-Leistung)
  4. Linse mit erweitertem Tiefenschärfen-Bereich für ein besseres Sehen in der Nähe (IGEL-Leistung)

Grüner Star

Bei dem Grünen Star wird der Augeninnendruck zunächst mit verschiedenen Augentropfen gesenkt. Sollte der Augeninnendruck nicht zufriedenstellend eingestellt sein oder eine Tropfenunverträglichkeit bestehen, kann mit operativen Verfahren der Augeninnendruck gesenkt werden. Hier bieten wir Laserverfahren (Argonlaser­trabekuloplastik oder mZyklophotokoagulation) oder besonders gewebsschonende Verfahren aus dem Bereich der minimal-invasiven Glaukomchirurgie (MIGS) an.

Eine Operation, bei der ein Abfließen des Kammerwassers unter die Bindehaut ermöglicht wird (gedeckte Goniotrepanation), kann ebenso durchgeführt werden. Der grüner Star ist heutzutage in der Regel sehr gut zu behandeln. Die Wahl der Therapie ist individuell sehr unterschiedlich!

Netzhauterkrankungen

Liegt bei Ihnen eine Netzhautablösung oder ausgeprägte Netzhautveränderungen durch Diabetes mellitus, eventuell mit Glaskörperblutung, ein Häutchen auf der Netzhautmitte (Makulagliose) oder ein Loch in der Netzhautmitte (Makulaforamen) vor, ist eine Netzhautoperation mit Entfernung des Glaskörpers und ggf. weiteren Maßnahmen notwendig. Die Operation wird in der Regel in Vollnarkose durchgeführt.

Weitere Behandlungen

Unsere Praxis hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die Probleme mit ihren Augen haben. Wenn Sie zu uns kommen, bitten wir Sie, die folgenden Dinge zu beachten.

Damit der Aufenthalt in unserer Praxis für Sie so einfach und angenehm wie möglich verläuft, möchten wir Sie bitten, stets Ihre Versichertenkarte sowie Ihre Brille beziehungsweise den Brillenpass zu Ihrer Untersuchung mitzubringen. Falls Sie von einem Glaukom oder Diabetes betroffen sind, bringen Sie bitte auch den Glaukom- oder Blutzuckerpass mit.

Wir bitten um Verständnis, dass es insbesondere bei Notfällen zu Wartezeiten kommen kann. Wir geben unser Bestes, damit wir Sie pünktlich behandeln können.

Sollten Sie nur ein Wiederholungsrezept oder eine Überweisung benötigen, dann sagen Sie uns dies bitte bei der Anmeldung oder geben uns vorab telefonisch Bescheid.

Wir sind während der Sprechzeiten gerne für Sie da und beantworten gegebenenfalls auch Fragen telefonisch.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen des Datenschutzes keine E-Mail-Anfragen bearbeiten.

Mitgliedschaften

Mitglied im Gesundheitsnetz Allgäu

Dr. med. Jutta Wiek ist Mitglied der Ärztekammer Baden-Württemberg sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Südwürttemberg. Sie unterliegt der Berufsordnung der Ärztekammer.

Hygieneberatung erfolgt durch das Deutsche Beratungszentrum für Hygiene

Unsere Praxis nimmt an Streitbeilegungsverfahren teil.

Schreiben Sie uns

Ihr Weg zu uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplätze

Es stehen einige Parkplätze im Hof sowie weitere öffentliche Parkplätze in der Ebnetstraße vor dem Praxiseingang zur Verfügung.